Monatsarchiv für April 2011

Wer unter einer Decke steckt…

26 April

Posted by Christian

…der wird nicht nass. Um so besser, dass nun die Decke fachmännisch auf das Erdgeschoss gedengelt wurde und man jetzt einen sehr konkreten Eindruck von den Maßen des Wohnwürfels bekommt. Wer sich über das Loch im Eingangsbereich wundert – das ist durchaus beabsichtigt und lässt Raum für die Treppe 😉

Kommentare deaktiviert für Wer unter einer Decke steckt…

…Zeit, zum Volllaufen lassen.

18 April

Posted by Christian

Die Woche beginnt und innerhalb nur eines Tages helfen die Aufbauten endlich auch der Vorstellungskraft auf die Sprünge, denn mit den Abmessungen einer Bodenplatte allein kann man als Hausbauneuling nichts anfangen. Hatte man ohne die Wände noch das Gefühl, dass alles dann doch irgendwie klein ist, erkennt man mit den Wänden erst einmal, was man sich da für einen wuchtigen Kubus in den Vorgarten setzt 😉

Den ganzen Beitrag lesen »

Kommentare deaktiviert für …Zeit, zum Volllaufen lassen.

„Stein“ auf „Stein“

15 April

Posted by Christian

Nun da die ersten Reihen Steine in Position gebracht wurden, kann man auch davon ausgehen, dass die Bodenplatte ausgehärtet ist. Das ist wichtig, da man andernfalls beim Betreten eines Flüssigbodens unschöne und Fußabdrücke hinterlassen würde. Euren mimischen Verrenkungen entnehme ich, dass ihr euch Ähnliches bereits gedacht habt. Was also soll die erleuchtende Feststellung? Nicht viel, ich brauchte lediglich ein wenig Text für den Artikel, um die neuen Bilder anzuzeigen, denn ganz ohne Text sieht das echt nicht gut aus.

Kommentare deaktiviert für „Stein“ auf „Stein“

Fundamental…

12 April

Posted by Christian

…ist sie, die frisch gegossene Bodenplatte. Interessant ist hierbei, wie beiläufig das Ding den Moment beschreibt, auf den man die ganzen Wochen eigentlich gewartet hat. Ja, es geht los… und zurück geht es nun auch nimmer 😉

Kommentare deaktiviert für Fundamental…

Da bin ich platt…

3 April

Posted by Christian

… sprach das Grundstück. Aber Platt waren neben uns auch die Tiefbauer, denn mit bloßen Auge ließ sich (auch nach mehrmaligem Besuch) nicht ermessen, wie viel Gefälle das Grundstück dann doch hat. Entsprechend umfangreich fielen die Erdarbeiten aus. Im Zuge dessen wurde gleich der Drainage-Kram verlegt, die Zisterne ist auch versenkt, sodass sich nicht nur Mama Natur sondern auch Schwiegermutter Bausatzung freut. Was will man mehr.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kommentare deaktiviert für Da bin ich platt…