Es geht munter weiter

8 Februar

Erstellt von Doreen

Obwohl es draußen bitterkalt ist, geht es im Haus weiter. Aber erst mal von vorn.

Seit Ende November wohnen wir jetzt in unseren eigenen vier Wänden. Und es gab / gibt noch so viel zu tun. Im letzten Jahr hat der Balkon noch sein Geländer bekommen und ist somit absturzsicher. Es fehlen jetzt noch die Blenden für die Lüfter und der Sockelanstrich. Aber bei den Temperaturen machen solche Arbeiten keinen Sinn. Auch müssten wir draußen mal aufräumen, da doch noch einiges aus der Bauphase liegen geblieben ist, aber bei dem Wetter…nuja…

Seit dem Einzug haben wir die Wände im Gästebad mit Rollputz verziert, das Gästezimmer von Pappe und sonstigen Baustellenresten befreit und bewohnbar gemacht.

Außerdem steht das Bad im OG vor der Fertigstellung. Da hadern wir noch ein wenig mit dem Waschtisch, der dann doch recht nah an den Eckventilen angebracht werden muss und wir noch nicht so recht wissen, wie wir mit den Flexschläuchen zu einem guten Ergebnis kommen. Die Einbauschränke sind ebenfalls eingebaut und passen sich wunderbar in das Bad ein. Das Arbeitszimmer und unser kleiner Abstellraum warten noch auf den letzten Schliff. Aber hier wird sicher auch bald Abhilfe geschaffen.

Ansonsten bleiben noch viele kleinere Restarbeiten übrig, für die man sich lieber nicht zu viel Zeit lassen sollte, weil man sie sonst gar nicht mehr macht. Aber immer ein Schritt nach dem anderen.

Leider warten wir jetzt immer noch auf unsere Couch, wer kann schon ahnen, dass man mittlerweile mehr als 10 Wochen auf so ein alltägliches Sitzmöbel warten muss. Und dann steht immer noch die leidige Geschichte mit der Lampensuche auf dem Plan. Wenn man sich nur mal einigen könnte 😉 bzw. sich der Geldbeutel mal an die Gegebenheiten anpassen würde. Man will ja jetzt auch keine Provisorien mehr, sondern wenn dann schon was dauerhaftes. Aber kommt Zeit kommt Rat.

So, dann wars das erst mal. Sobald Bilder verfügbar sind, stellen wir welche ein.

Kommentare sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

«« Vorheriger Artikel
Das Jahr neigt sich dem Ende…
Nächster Artikel »»
Sommer im neuen Haus